Nutzungsbedingungen

Die nachfolgenden Bestimmungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Betreiber dieses Online-Dienstes (nachfolgend "Betreiber" genannt) und dessen Nutzern (nachfolgend "Nutzer" genannt). Abweichende Regelungen sind nur gültig, wenn sich der Betreiber schriftlich damit einverstanden erklärt.

  1. Vertragsabschluss
    1. Der Nutzer erklärt dem Betreiber gegenüber, mindestens das 18. Lebensjahr vollendet zu haben oder die Dienste des Betreibers mit ausdrücklicher Zustimmung eines Erziehungsberechtigten zu nutzen.
    2. Nutzer unter 15 Jahren müssen zusätzlich die E-Mail-Adresse eines Erziehungsberechtigten angeben und können diesen Online-Dienst nicht nutzen, bevor ein Erziehungsberechtigter in die Registrierung eingewilligt hat. Außerdem haben Erziehungsberechtigte für diese Nutzer - bis zur Vollendung des 14. Lebensjahrs - jederzeit die Möglichkeit, die Nutzung angebotener Dienste einzuschränken oder vollständig zu widerrufen.
    3. Der Betreiber ist berechtigt, die Personalien des Nutzers anhand geeigneter amtlicher Papiere zu prüfen. Der Nutzer sichert deshalb dem Betreiber zu, auf Verlangen Kopien amtlicher Dokumente oder Belege an den Betreiber zu übermitteln.
    4. Der Vertrag gilt als abgeschlossen, sobald sich der Nutzer erfolgreich über eine Internetseite dieses Online-Dienstes bzw. über die Internetseite eines Partners dieses Online-Dienstes registriert hat. Dem Nutzer wird die Registrierung und damit das Zustandekommen des Vertrages mit Zusendung einer E-Mail bestätigt.
  2. Gegenstand des Vertrags
    1. Der Betreiber bietet die kostenlose Aufnahme des Nutzern in dessen Datenbank und die Nutzung verschiedener Dienste zur Kommunikation mit anderen Nutzern. Die nachfolgenden Bedingungen regeln die Inanspruchnahme der Dienste des Betreibers durch den Nutzer.
    2. Der Betreiber bietet seine Dienste ausschließlich für private Zwecke an. Die Nutzung für gewerbliche Zwecke jedweder Form ist strengstens untersagt. Mit der Registrierung verpflichtet sich jeder Nutzer, die Dienste nur für private Zwecke zu nutzen.
  3. Zugang und Kosten
    1. Die Nutzung aller vom Betreiber angebotenen Dienste erfordert eine Registrierung des Nutzers als Mitglied. Die Registrierung ist kostenlos und auch die weitere Nutzung ist kostenfrei, sofern nicht vor Inanspruchnahme eines Dienstes deutlich auf eine Kostenpflicht hingewiesen wird.
    2. Als kostenpflichtigen Dienst bietet der Betreiber dem Nutzer die Erweiterung seiner kostenlosen Mitgliedschaft zur Premium-Mitgliedschaft mit zusätzlichen Funktionen. Die kostenpflichtige Mitgliedschaft ist freiwillig - kostenlose Dienste können unabhängig davon ohne vorgegebene zeitliche Beschränkung genutzt werden.
    3. Dem Nutzer ist es ohne ausdrückliche, schriftlichen Genehmigung des Betreibers nicht erlaubt, sich für mehr als einen gleichzeitigen Zugang zu registrieren bzw. sich erneut als Nutzer zu registrieren, nachdem der Betreiber dessen Zugang aufgrund eines Verstoßes gegen diese Bestimmungen gesperrt oder gekündigt hatte.
    4. Der für den Nutzer eingerichtete Zugang darf nur von diesem Nutzer in Anspruch genommen werden und Dritten weder ganz noch zeitweise überlassen werden. Alle Handlungen des Nutzers, die eine Nutzung durch unbefugte Dritte ermöglichen, sind verboten (z.B. das Veröffentlichen von Zugangsdaten).
    5. Der Betreiber hat das Recht, den Zugang eines Nutzer jederzeit zu sperren, wenn dieser die Dienste des Betreibers rechtswidrig, entgegen dieser Nutzungsbedingungen oder entgegen eventueller Zusatzbedingungen benutzt oder für den Betreiber der begründete Verdacht auf eine solche Nutzung besteht.
    6. Sollte der Nutzer - entgegen dieser Bestimmungen - die Dienste des Betreibers für gewerbliche oder andere nicht-private Zwecke missbrauchen oder versuchen zu missbrauchen (insbesondere für das Versenden von Spam), so erklärt sich dieser mit der Zahlung einer Vertragsstrafe an den Betreiber in Höhe von 100 EUR pro durch den Missbrauch belästigten Nutzer einverstanden, mindestens aber 500 EUR.
  4. Leistungen
    1. Der Betreiber bietet dem Nutzer Zugang zu einer zentralen Datenbank mit Kontakt- bzw. Freundschaftsanzeigen an. Es können geschaltete Anzeigen gelesen und neue Anzeigen in dieser Datenbank geschaltet werden. Die Anzeigen stammen von verschiedenen Webseiten, die auf diese Datenbank ganz oder teilweise zugreifen und werden so geschaltet, dass sie jeweils auch auf anderen Webseiten abrufbar sind.
    2. Der Nutzer kann als bestätigtes Mitglied geschaltete Anzeigen lesen, sich ein Profil und ein Foto dazu anzeigen lassen und auf diese Anzeigen antworten. Dazu stellt der Betreiber dem Nutzer ein Nachrichtensystem für eine anonymisierte Kommunikation zwischen den Mitgliedern zur Verfügung, welches die Bekanntgabe persönlicher Daten unnötig macht und die Anonymität des Nutzers wahrt.
    3. Der Betreiber bietet dem Nutzer keine aktive Vermittlung und kann daher keine Erfolge zusagen. Jedes beim Betreiber registrierte Mitglied kann selbständig Kontakte aufnehmen, annehmen, ablehnen oder beenden. Der Betreiber haftet demzufolge nicht, falls in der angegeben Vertragsdauer kein Kontakt zustande kommt oder ein bestehender Kontakt abgebrochen wird und ggf. nicht wieder hergestellt werden kann.
    4. Des Weiteren bietet der Betreiber dem Nutzer Zugang zu Gruppen zur Diskussion über verschiedener Themen.
    5. Weitere Leistungen des Betreibers oder von dessen Partnern sind auf der Webseite selbst beschrieben und erklärt.
  5. Pflichten des Nutzers
    1. Der Nutzer darf zum gleichen Zeitpunkt jeweils nur einmal als Mitglied registriert sein. Sollte der Nutzer seine Zugangsdaten vergessen haben, so kann er diese über entsprechende Seiten dieses Online-Dienstes und mit Hilfe der zuvor festgelegten und bestätigten E-Mail-Adresse erneuern.
    2. Der Nutzer ist verpflichtet, E-Mails, andere Nachrichten und weitere Daten von Mitgliedern, die er im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste des Betreibers erhält, vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon-, Faxnummern, Messenger-Kennungen, Wohn- und E-Mail-Adressen, URLs und ähnliche Daten anderer Mitglieder. Die Weiterleitung oder Veröffentlichung jeglicher Daten von Nicht-Mitgliedern ohne deren Einwilligung ist ebenfalls untersagt.
    3. Der Nutzer darf Kontakte zu anderen Nutzern herstellen, es sei denn, diese Nutzer haben offensichtlich kein Interesse an einem Kontakt zum Nutzer, weil im Profil oder in den Anzeigen ausdrücklich darauf hingwiesen wird. Wenn nach einer Kontaktaufnahme die kontaktierte Person keinen Kontakt mehr zum Nutzer wünscht und ihm dieses mitteilt oder durch eine Sperrung zum Ausdruck bringt, so hat der Nutzer dies zu akzeptieren und weitere Kontaktversuche zu dieser Person zu unterlassen. Wenn der Nutzer zuvor bereits als Nutzer dieses Angebots registriert war, so gilt dieses Verbot automatisch auch für alle Kontakte aus vorherigen Vertragsverhältnissen.
    4. Beim Schalten von Anzeigen ist es dem Nutzer nicht erlaubt Namen, Adressen, Telefonnummern, Faxnummern, Messenger-Kennungen, insbesondere aber auch E-Mail-Adressen oder URLs zu nennen. Dies gilt für die Nennung der Daten in beliebiger Form, auch für Ausschreibungen, Abkürzungen oder andere Kodierungen.
    5. Der Nutzer darf nur solche Fotos auf den Server des Betreibers hochladen, die allein seine Person zeigen. Sollten andere Personen auf einem Foto abgebildet sein, hat der Nutzer zuvor die Zustimmung zur Nutzung und Veröffentlichung des Fotos von jeder betroffenen Person einzuholen oder die Personen unkenntlich zu machen. Der Nutzer muss alle Rechte an diesen Fotos haben und diese Rechte an den Betreiber übertragen dürfen, so dass dieser die Fotos - auch nach vorheriger Bearbeitung (Entfernung von Texten, Logos und anderer Werbung, Größenänderung, Unkenntlichmachung, Tonwertkorrektur etc.) - vervielfältigen und veröffentlichen darf.
    6. Einige Nutzer erhalten nach vorheriger Absprache Zugriff auf Programmfunktionen, die als "Beta" oder anderweitig als unausgereifte Funktionen gekennzeichnet werden ("Beta-Funktionen"). Soweit rechtlich zulässig, werden Beta-Funktionen auf eigenes Risiko des Nutzers bereitgestellt. Der Nutzer darf Dritten gegenüber keinerlei Informationen aus den Beta-Funktionen, über die Existenz von nicht-öffentlichen Beta-Funktionen oder den Zugang zu diesen preisgeben.
    7. Ferner verpflichtet sich jeder Nutzer, den vom Betreiber angebotenen Dienst nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere
      1. ihn nicht zu nutzen, um diffamierendes, anstößiges, pornographisches oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten;
      2. ihn nicht zu benutzen, um andere zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte - einschließlich Persönlichkeitsrechte - anderer zu verletzen, oder Geld bzw. geldwerte Leistungen zu versprechen oder zu verlangen;
      3. keine Daten heraufzuladen: die schädliche Software wie Viren enthalten oder die Software oder anderes Material enthalten, das urheberrechtlich oder durch gewerbliche Schutzrechte geschützt ist, es sei denn, der Nutzer ist Inhaber der jeweiligen Rechte oder hat die erforderliche Zustimmung zur Nutzung und Verbreitung der Software bzw. des Materials;
      4. keine Aktion durchzuführen oder an einer Aktion teilzunehmen, die ein schlechtes Licht auf den Betreiber wirft, dessen Ruf schädigt oder den Betreiber in anderer Weise verunglimpft oder herabsetzt;
      5. ihn nicht in einer Art und Weise zu benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer nachteilig beeinflusst;
      6. E-Mails oder Nachrichten in anderer Form an Mitglieder zu keinem anderen Zweck als der persönlichen Kommunikation zu versenden, auch nicht zum Anpreisen oder Anbieten von Waren oder Dienstleistungen an andere Mitglieder;
      7. keine Kettenbriefe zu versenden;
      8. keine Anfragen für Visa, Geldtransfers, Scheinehen, Seitensprünge, finanzielle Hilfen oder Vergleichbares zu versenden;
      9. keine Aufforderungen für die Teilnahme an Umfragen zu versenden, ob mit wissenschaftlichem oder kommerziellem Hintergrund;
      10. nicht mehrere Nachrichten mit gleichlautendem Text an verschiedene Mitglieder innerhalb kurzer Zeit zu versenden;
      11. bei der Registrierung und gegenüber anderen Mitgliedern keine falschen Angaben zur eigenen Person zu machen (insbesondere zum Geschlecht, zum Alter/Geburtsdatum und zum Wohnort) oder sich als eine andere Person auszugeben.
    8. Bei Anhaltspunkten für eine unzulässige oder gesetzwidrige Nutzung hat der Betreiber das Recht, die vom Nutzer übermittelten Inhalte zu überprüfen, gegebenenfalls den Zugriff auf diese Daten zu sperren, und den Zugang des Nutzers sofort zu sperren. In Zweifelsfällen hat der Betreiber das Letztentscheidungsrecht über die Zulässigkeit der in Frage stehenden Nutzung.
    9. Ungeachtet möglicher zivil- und strafrechtlicher Folgen für den einzelnen Nutzer, berechtigt die Nichtbeachtung einer der obigen Verhaltensverpflichtungen den Betreiber zu einer fristlosen Kündigung der Mitgliedschaft des Nutzers und zur sofortigen Sperre des Zugangs des betroffenen Nutzers zum Dienst des Betreibers.
  6. Verbotene Inhalte übermittelter Daten
    1. Der Nutzer darf keine Fotos mit pornografischen, erotischen oder geschlechtsbetonten Darstellungen übermitteln, sowie keine Fotos mit Darstellung des Gebrauchs von Waffen oder des Konsums von Tabak, Alkohol oder anderen Drogen.
    2. Der Nutzer darf darüber hinaus keine der folgenden Inhalte übermitteln:
      1. Beleidigende oder ordinären Ausdrücke
      2. Gotteslästerung oder Flüche
      3. Kraftausdrücke
      4. Inhalte, die Kindern ein schlechtes Vorbild sind
      5. Inhalte, die Kindern beibringen oder sie ermutigen, schädigende Handlungen vorzunehmen oder gefährliche Handlungen nachzuahmen
      6. Inhalte, die Angstgefühle, Einschüchterung, Horror oder Psychoterror verursachen können
      7. Anstachelung zu oder Darstellung von Diskriminierung oder Gewalt gegen Personen oder Gruppen aufgrund von Geschlecht, sexueller Orientierung, ethnischer Herkunft, Religion oder Nationalität
      8. Inhalte, die zum Auffordern oder Anleiten zu Straftaten dienen
      9. Inhalte, die die Menschenwürde verletzen
      10. Propagandamittel oder Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen (insbesondere die Darstellung des Hakenkreuzes)
      11. Inhalte, die das Ziel der Volksverhetzung, des Hasses und der Verherrlichung von Gewalt oder Krieg haben
      12. Das Bestreiten oder Verharmlosen des Holocaust
    3. Der Betreiber ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, den Inhalt eines jeden Textes sowie übermittelter Dateien auf Vereinbarkeit mit den allgemeinen Gesetzen, mit diesen Nutzungsbedingungen und mit den Grundsätzen dieser Seite zu überprüfen und, sofern erforderlich, die jeweiligen Inhalte zu ändern oder zu löschen.
    4. Der Betreiber ist berechtigt, die Registrierung mit bestimmten Daten oder die Kommunikation mit bestimmten Empfängern zu verbieten.
  7. Kündigung
    1. Der Zugang des Nutzers zu den Diensten des Betreibers kann von dem Nutzer selbst jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden. Mit der Kündigung wird das zuvor beschriebene Vertragsverhältnis beendet. Sollte der Nutzer zum Zeitpunkt der Kündigung noch kostenpflichtige Dienste in Anspruch genommen oder Guthaben beim Betreiber haben, verzichtet er mit Kündigung auf die Nutzung dieser Dienste und Auszahlung des Guthabens.
    2. Die Kündigung des Nutzers hat über die entsprechende Seite dieses Online-Dienstes zu erfolgen.
    3. Bei andauernder Inaktivität (Nichtnutzung der Zugangsdaten) des Nutzers ist der Betreiber berechtigt, die Mitgliedschaft des Nutzers, auch ohne dessen Benachrichtigung und Zustimmung, mit allen evtl. dabei entstehenden negativen Konsequenzen für den Nutzer zu beenden. Der Nutzer ist in diesem Fall berechtigt, sich danach ein weiteres Mal anzumelden.
    4. Der Betreiber ist jederzeit berechtigt, die angebotenen Dienstleistungen ganz oder teilweise ohne Angabe von Gründen einzustellen. Nutzer, die zum Zeitpunkt der Einstellung der Dienstleistungen durch den Betreiber einen bezahlten, noch nicht aufgebrauchten Leistungsanspruch für diese Dienstleistung haben, erhalten eine anteilige Rückerstattung des noch nicht aufgebrauchten Leistungsanspruchs. Alternativ kann der Betreiber dem Nutzer auch eine gleichwertige Ersatzleistung bieten.
  8. Rechte
    1. Alle Rechte an Programmen, Leistungen, Verfahren, Software, Technologien, Marken, Handelsnamen, Erfindungen und allen Materialien, die zu den Angeboten des Betreibers gehören, liegen ausschließlich beim Betreiber.
    2. Der Betreiber hat das Recht, alle vom Nutzer übermittelten Daten für den jeweiligen Zweck zu nutzen, insbesondere diese Daten zu verbreiten und für andere Nutzer und für Internet-Suchmaschinen zugänglich zu machen. Sollte es zur Zweckerfüllung nötig sein, hat der Betreiber das Recht, diese Informationen zu verändern und die geänderte Form zu nutzen und zu verbreiten. Der Betreiber macht sich die Daten des Nutzers nicht zu Eigen, sondern erhält ein Nutzungsrecht an den Daten, um die vom Nutzer gewünschten Leistungen zu erfüllen - in Ausnahmefällen und gemäß Datenschutzerklärung auch über die Dauer der Mitgliedschaft des Nutzer hinaus.
    3. Dem Nutzer ist es ausdrücklich verboten Anwendungen durchzuführen, die zu einer Veränderung der physikalischen oder logischen Struktur der genutzten Netze führen könnte oder Versuche zu unternehmen, die eingesetzte Software des Betreibers zu übersetzen, zurückzuentwickeln, zu dekompilieren oder zu entassemblieren. Dies gilt insbesondere für entsprechende Scripts, Robots und andere technische Einrichtungen, die ähnliche Zwecke erfüllen.
  9. Haftung
    1. Der Betreiber hat keine Kontrolle über die Richtigkeit und Sicherheit von Informationen, die zwischen Nutzern ausgetauscht werden oder die Nutzer in ihre Profile einstellen und kann daher keine Verantwortung für diese Informationen übernehmen. Eine Haftung hierfür ist in jedem Fall ausgeschlossen.
    2. Nutzer können, auch wenn dies nicht gestattet ist, unrichtige Informationen eingeben oder die Dienste des Betreibers zu anderen unzulässigen oder gesetzwidrigen Zwecken nutzen. Für die unzulässige oder gesetzwidrige Nutzung der Dienste des Betreibers ist jede Haftung des Betreibers ausgeschlossen. Der Betreiber übernimmt ferner keine Haftung für die Richtigkeit der erstellten Nutzerprofile und deren Auswertung im Hinblick auf die Kompatibilität mit anderen Nutzern.
    3. Der Nutzer stellt den Betreiber hiermit von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten durch andere Nutzer, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für Nutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgüter- oder sonstigen Rechten durch Nutzer ergeben, frei. Ferner stellt jeder Nutzer den Betreiber von jeder Haftung und allen Ansprüchen und Kosten frei, die sich aus einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen ergeben.
    4. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die unterbrechungsfreie Verfügbarkeit der von ihm angebotenen Dienste sowie für notwendige Wartungsarbeiten, systembedingte Ausfälle, Unterbrechungen und Störungen der technischen Anlagen und der Dienste des Betreibers. Der Betreiber haftet insbesondere nicht für Störungen der Qualität des Zugangs zu den Diensten des Betreibers aufgrund höherer Gewalt oder aufgrund von Ereignissen, die der Betreiber nicht zu vertreten hat, insbesondere der Ausfall von Kommunikationsnetzen und Gateways. Für unwesentliche Unterbrechungen der Dienste übernimmt der Betreiber keine Haftung.
    5. Auch die unwesentliche Beeinträchtigungen kostenpflichtiger Dienste des Betreibers berechtigen nicht zu einer Beanstandung. Eine unwesentliche Beeinträchtigung für einen kostenpflichtigen Dienst liegt vor, wenn der Zeitraum, in dem der Nutzer diesen kostenpflichtigen Dienst nicht in Anspruch nehmen kann, fünf zusammenhängende Tage nicht überschreitet. Voraussetzung für eine berechtigte Beanstandung ist außerdem, dass der Betreiber für die Nichtverfügbarkeit haftet.
    6. Für Schäden, die nicht aufgrund der vorgenannten Ursachen eintreten, haftet der Betreiber nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit seiner Organe, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen und nur in dem Verhältnis, in dem er im Verhältnis zu anderen Ursachen an der Entstehung des Schadens mitgewirkt hat. Der Betreiber haftet für einfache Fahrlässigkeit nur, soweit ein Organ, Mitarbeiter oder Erfüllungsgehilfe des Betreibers eine vertragswesentliche Pflicht verletzt hat. Die Haftung ist auf den typischerweise entstehenden Schaden beschränkt. Im Übrigen ist die Haftung ausgeschlossen.
  10. Unabhängige Leistungsanbieter
    1. Jeglicher Kontakt zwischen den Nutzer und Werbekunden oder unabhängigen Leistungsanbietern, die auf der Webseite auftreten, sei es aufgrund von Werbung, Promotionen, Bereitstellung von Informationen oder dem Kauf von Produkten und Dienstleistungen, einschließlich deren Bezahlung und Lieferung und jeglicher anderer damit verbundener Bestimmungen, Garantien etc., begründet ein Verhältnis, das ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem erwähnten Dritten besteht.
    2. Der Nutzer erklärt, dass der Betreiber in keiner Weise für negative Konsequenzen, die eventuell aus dem zuvor genannten Verhältnis erwachsen, verantwortlich gemacht werden kann.
    3. Der Betreiber übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit und Zuverlässigkeit von Informationen, Meinungen oder anderen Daten der unabhängigen Leistungsanbieter.
  11. Kundendienst
    1. Der Nutzer ist berechtigt den Kundendienst des Betreibers über das Kontaktformular dieses Online-Dienstes oder per Briefpost an die im Impressum genannte Adresse zu kontaktieren. Ein telefonischer Kundendienst wird vom Betreiber ausdrücklich nicht angeboten.
  12. Übersetzungen
    1. Übersetzungen dieser Nutzungsbedingungen können übersetzungsbedingte Abweichungen oder Ungenauigkeiten enthalten. In Zweifelsfall gelten die Bestimmungen in der Originalsprache Deutsch.

Kontakt